Posts Tagged ‘Dämon’

Lauras Elfen

Freitag, August 13th, 2021

Lauras Elfen

Die Enkeltochter des Autors hat auf Facebook das folgende Blumen-Foto veröffentlicht. Im Hintergrund ist eine Kapelle oder Kirche zu sehen:

Blumen-Foto der Enkeltochter des Autors

Der Autor nahm wahr, dass links neben dem geöffneten Kelch der rosa Blume eine Blumen-Elfe schwebt. Er stellte ein kleines Gefäß mit Wasser auf diese Stelle des Fotos und untersuchte getrocknete Wassertropfen davon unter dem Mikroskop. Er hoffte, auf diese Weise ein Tropfenbild der Blumen-Elfe zu erhalten. Dies war dann auch der Fall. Er erhielt das folgende Tropfenbild mit den Schwingungen dieser Elfe.

Tropfenbild der Blumen-Elfe

Die Elfe hat das Aussehen eines römischen Legionärs von vor etwa 2000 Jahren angenommen. Öfter nehmen Elfen eine ähnliche Gestalt wie die Tiere in ihrem Lebenskreis an. Das ist z.B. bei der folgenden höherrangigen Luft-Elfe der Fall, die Ähnlichkeit mit einem Greifvogel aufweist. Dieses Tropfenbild stammt ebenso wie alle  in diesem Aufsatz gezeigten von dem Blumen-Foto mit der  Kirche im Hintergrund. Wo heute die Kirche steht, befand sich nach Wahrnehmung des Autors vor etwa 2000 Jahren ein Matronen-Heiligtum. Ein Tropfenbild der hier verehrten Matrone – eine damals hoch verehrte germanische Göttin – ist weiter unten zu sehen.

Hochrangiger Naturgeist der Luft, der wohl einem Greifvogel gleicht, wie der Schnabel zeigt-für eine Nase ist er wohl zu groß

Die Ähnlichkeit mit einem Tier, einem Salamander, ist noch größer bei dem folgenden Tropfenbild eines Feuergeistes. Feuergeister werden auch als Salamander bezeichnet.

Feuer-Elfe bzw. Salamander – das Blumen-Foto ist sehr ergiebig

Eine Chef-Elfe, die hoch über der Wiese schwebt, hat die Gestalt eines spirituell hochrangigen Geistlichen angenommen, der hier vor etwa 100 Jahren wirkte

Chef-Elfe mit dem Aussehen eines spirituell hochrangigen Geistlichen

Naturgeist der  Luft

Auch Dämonen sind hier an zu treffen: „Das Böse ist immer und überall“

Es beginnt mit einem Troll:

Troll

Es folgt ein kleiner Dämon:

Kleiner Dämon

Es folgen mächtigere Dämonen:

Dämonen: „Das Böse ist immer und überall!“

Einige der Dämonen, welche reuige Sünder verlassen, wenn diese „umkehren“, sind wohl hier hängen geblieben

Landsknecht im Dreißigjährigen Krieg auf Raubzug; Wallenstein ist noch nicht ermordet und der schwedische König Gustav Adolf noch nicht in den Krieg eingetreten

Ein Gegengewicht zu den Dämonen bildeten in der Vergangenheit u.a. die Matronen – germanische Göttinnen -, von denen in der Antike hier eine verehrt wurde

Matrone; wo heute die Kirche steht, befand sich vor etwa 2000 Jahren ein Matronen-Heiligtum; die Matronen waren germanische Göttinnen, die sehr verehrt wurden

Gute Menschen wie u.a. dieser spirituelle Adelige, der vor etwa 200 Jahren lebte, bilden ebenfalls ein Gegengewicht zu den Dämonen und dem Bösen, das anscheinend ebenso unverzichtbar zur Schöpfung gehört wie das Gute.

Adeliger vor 200 Jahren, spirituell