Tropfenbilder der Aborigines Australiens, ihrer Gottheiten und der Tierwelt

Tropfenbilder der Aborigines Australiens, ihrer Gottheiten und der Tierwelt

Dieser Aufsatz enthält einige Elemente, die für den Autor und möglicherweise auch für den größten Teil der Leser überraschend sind. Diese „neuen“ Elemente sind

I)Der kreisförmige leere Mittelpunkt von CD´smit traditionellen spirituellen Liedern, die von spirituellen Menschen gesungen werden, weist eine hohe feinstoffliche Energie auf. Wasser, das auf diese Fläche gestellt wird, liefert eine Fülle von Tropfenbildern, die im Zusammenhang mit den gesungenen Liedern stehen.

II) Die Aborigines verehrten eine Fruchtbarkeits-Göttin in Form einer ovalen Struktur, die eine Vulva darstellen soll. Geopfert wurden ihr u.a. Bumerangs.

III) In Nord-Australien wurden indonesische Gottheiten von Indonesiern verehrt. Tropfenbilder stellen mehrere von ihnen dar.

IV) Einige Tropfenbilder zeigen Menschen europäischer Abstammung, die in früheren Inkarnationen Schamanen der Aborigines waren und immer noch über deren paranormale Fähigkeiten zur Heilung von Krankheiten z.B. verfügen.

Cybertribe – Sacred Memories Of The Future (1997, CD) – Discogs

Die folgenden Tropfenbilder stammen zum größten Teil von Wasser, das auf der Mitte dieser CD gestanden hat

2. Person von rechts auf dem Titelbild der CD, nach Wahrnehmung des Autors ein Schamane

Ein Teil der Tropfenbilder stammt von Wasser, das auf dem Kopf dieses Schamanen gestanden hat

Didgeridoo

 Gottheit der Aborigines

Gottheit der Aborigines

Schamane der Aborigines mit großer Macht

Priester der Aborigines

Schamane der Aborigines vor 400  Jahren

Schamanin, nach links blickend

Priester mit kleinem hellem Kopf  vor der Stirn, der eine höhere Spiritualität aufweist als der Priester selber

Drei Aborigines, oben ein Priester

Pickender Vogel

Rabenvogel

Fisch

Faultier?

Schildkröte

Dingo

Schlange zum Essen

Giftschlange mit speziellem Schwanzende; Schlangen spielen bei bestimmten Riten der Aborigines eine Rolle

II) Von den Aborigines in Form einer Vulva verehrte Fruchtbarkeits-Göttin:

Seit langer Zeit von den Aborigines verehrte Fruchtbarkeits-Göttin in Form des  Geburtskanals, einer Vulva; am unteren Ende der Äste begegnen sich Frau (rechts) und Mann (links). Das ovale Gebilde weist die hohen Schwingungen einer Gottheit auf. Ein Vergleich mit dem in der indischen Religion verehrtem Lingam drängt sich auf.

Es folgen vier Tropfenbilder, die von Wasser stammen, das auf dem Tropfenbild dieser Fruchtbarkeits-Göttin gestanden hat:

Dingo, der das Bild der Göttin betrachtet und sich aufgrund ihrer hohen Schwingungen gut fühlt

Bumerang als Opfergabe für die Göttin

Gottheit als Gefährte der Fruchtbarkeits-Göttin

Priester der Fruchtbarkeits-Göttin; siehe ihr Bild im Kopf des Priesters!

III) Es folgen Tropfenbilder von Gottheiten, die in Nord-Australien von Indonesiern verehrt wurden:

Von Indonesiern in Nord-Australien verehrte Gottheiten:

Gottheit, europäisch wirkendes Profil, von Indonesiern in Nord-Australien verehrt


Von Indonesiern in Nord- Australien vor etwa 400 Jahren verehrter Mondgott

Von Indonesiern vor etwa 400 Jahren in Nord-Australien verehrte Göttin

Göttin der Indonesier in Nord-Australien

Von Indonesiern in Nord-Australien verehrte Gottheit

Es bestand ein Seehandel zwischen Australien und Indonesien, das etwa 2000 km entfernt liegt. Als die Europäer bei ihrer Ankunft den Seehandel zwischen Australien und Indonesien übernahmen, scheint die Verbindung der Indonesier in Australien mit ihrem Herkunftsland abgebrochen zu sein. Die Indonesier in Australien sind dann wohl in einem der Stämme der Aborigines aufgegangen.

Schamane mit Indonesiern und Aborigines als Vorfahren; sein Totem ist der Dingo

Schamananin mit Vogel-Totem; Schamane der Küste, indonesischer Abstammung mit Fisch-Totem

IV) Es folgen Tropfenbilder von drei Personen europäischer Abstammung, die in früheren Inkarnationen Schamanen der Aborigines waren:

Weißer Australier, der vorher als Aborigine inkarniert war, darunter mehrfach als Schamane; sein Totem war und ist auch jetzt noch der Rabe. Er verfügt auch in seiner Inkarnation als Weißer weiterhin über die Fähigkeiten eines Schamanen der Aborigines.

Ebenfalls ein weißer Australier, der Schamane der Aborigines war

Weiße Schwimmerin, ehemals Schamanin der Aborigines

Naturgeist

Naturgeist einer Pflanze, von deren Früchte sich Vögel ernähren

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.